Streckenordnung

  1. Die Nutzung der Strecken ist nur Vereinsmitgliedern und angemeldeten Gastfahrern erlaubt.

  2. Die Vereinsmitglieder müssen den Vereinsausweis sichtbar bei sich führen.

  3. Die Gebühr für Gastfahrer beträgt € 10,- pro Tag. Die Gebühr ist an den Streckenwart oder
      ein anwesendes Mitglied zu entrichten.

  4. Alle Fahrer müssen ausreichend haftpflichtversichert sein und dies schriftlich bestätigen.

  5. Vor Inbetriebnahme eines Fahrzeuges unbedingt die Kanalbelegung mit allen anderen Fahrern abklären
      (ggf. sind Frequenztafeln auszugeben).

  6. Im Fahrerlager gilt ein absolutes Fahrverbot.

  7. Alle Fahrzeuge (Nitros, Benziner & Elos) dürfen nur noch in der Boxengasse gestartet/eingeschaltet
      bzw. gestoppt/ausgeschaltet werden.
      (Solange die Boxengasse nicht fertig gestellt ist, zählt der gepflasterte Bereich vor dem Fahrerstand
      als Boxengasse)

  8. Fahrzeuge dürfen nur aus der Boxengasse auf die Strecke fahren.
      Autos über den Zaun zu heben und ins Gras zu stellen ist untersagt.

  9. Die Nutzung der Anlage erfolgt stets auf eigene Gefahr.
      Nutzung der Anlage ohne beisein eines Mitgliedes ist streng verboten!

10. Den Anweisungen des Vorstandes / Streckenleitung ist unbedingt Folge zu leisten.

11. Bitte halten Sie die Anlage sauber und werfen sie keine Abfälle auf die Anlage.

 

Bitte beachtet die Regeln und sprecht andere Mitglieder & Gastfahrer bei Verstößen an !


Weitere Tipps für Gastfahrer: Auto / Gast


Stand: 29. Mai 2015